Lektürekreis zu Karl Marx: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Band 2-3

von talpebremen

Erster Termin: 04. Februar 2015 / Jeweils Mittwoch / 19:00 – 21:00 Uhr
Lagerhaus / Schildstraße 12-19 / Bremen / Treffpunkt: Foyer im Erdgeschoss

Mit dem Ersten Band des Kapitals hat Karl Marx eine der einflussreichsten Analysen des Kapitalismus vorgelegt. Die weiteren Bände konnte er nicht mehr selbst herausgeben, er starb vor ihrer Fertigstellung – Das macht sie stellenweise holprig zu lesen. Aber dieser Hindernisparcourt lohnt sich allemal. Denn der Produktionsprozess des Kapitals, der im Ersten Band analysiert wurde, wird ,,in der wirklichen Welt ergänzt durch den Zirkulationsprozeß”, und diese Einheit zu untersuchen unternimmt Marx im Zweiten Band. Dabei erfahren die Begriffe, die wir im Ersten Band kennen gelernt haben, wichtige Modifiktationen und neue Kategorien werden eingeführt – In den folgenden Bänden hält Marx also noch einige Überraschungen für uns bereit. Der Kurs wendet sich vor allem an diejenigen, die an einer kollektive Auseinandersetzung mit der Marx’schen Kritik der politischen Ökonomie interessiert sind. Voraussetzung ist Kenntnis des ersten Bandes des Kapital. Der Kurs ist dazu gedacht, einen gewissen Rahmen der Textaneignung vorzuschlagen, er will jedoch auf keine allgemeingültige Interpretation hinaus. Gewünscht ist gemeinsame Textaneigung und Diskussion.
Ab Anfang Februar 2015 werden wir uns einmal wöchentlich treffen, um die Bände 2-3 gemeinsam zu lesen und zu diskutieren. Mit diesem Lesekreis wollen wir unser Angebot des jährlich stattfindenden Lektürekurs zum 1. Band des Kapital von Karl Marx inhaltlich ergänzen.

Anmeldung bitte unter talpe@gmx.net //Infos unter: associazione.wordpress.com

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Advertisements