Stadtspaziergang: Das November-Pogrom von 1938 in Bremen

von talpebremen

Ein Stadtrundgang mit Joachim Bellgart zu Leben und Verfolgung der Bremer Jüd_innen

am Sa, den 8.11.08 um 14Uhr ab Obernstr./ Ecke Sögestr., Bremen, Dauer: ca. 1 ¾ Stunde

Bei diesem Stadtrundgang geht es um den 9.11.1938 in Bremen, um seine Vor- und Nachgeschichte. Gezeigt wird die Geschichte von Jüd_innen in Bremen und ihre Spuren, die sie in dieser Stadt hinterließen. Wir werden Orte ihrer Verfolgung und Vernichtung im Nationalsozialismus aufsuchen, die mit dem 9.11. nur ihren vorläufigen Höhepunkt nahm. Zu guter letzt werden wir uns auch mit den Hinterlassenschaften der Täter_innen beschäftigen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich über das Gesehene und Gehörte auszutauschen.

Joachim Bellgart führt in Bremen thematische Stadterkundungen durch.

[www.bellgart-stadtführungen.de]

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 9.November.


9-115[Mahnmal für die Bremer Opfer der Reichspogromnacht]

Advertisements